Parship Studie: Bei jede:m zweiten Single steigt im Sommer die Flirtlaune

deutscherpresseindex.de: Sonnenstrahlen und Schmetterlinge im Bauch – der Sommer ist da und mit ihm die Urlaubssaison. Wie stehen Singles in Deutschland jetzt zu einem lockeren Flirt am Strand? Oder erhoffen sie sich, auf Reisen der großen Liebe zu begegnen? Die Dating-App Parship hat Singles auf Partnersuche zu ihrer Einstellung zum Flirten im Urlaub befragt. Das Ergebnis: Eine Sommerromanze gehört für viele zum All-inclusive-Paket dazu.

  • Fast jede:r zweite Single ist im Sommer mehr in Flirtlaune
  • Über zwei Drittel würden bedauern, ihre Urlaubsromanze nicht wieder zu sehen
  • Fast die Hälfte der Männer ist im Urlaub offen für lockere sexuelle Begegnungen

Die Tage werden länger, die Kleidung knapper: Die Sommerzeit bringt auch den Hormonhaushalt ins Schwitzen. Fast jede:r zweite Single (48 Prozent) ist jetzt mehr in Flirtlaune als zur kühleren Jahreszeit. 41 Prozent möchten gerade im Urlaub möglichst viele Flirtoptionen wahrnehmen. Dies könnte unter anderem daran liegen, dass es mehr als einem Drittel der Befragten auf Reisen leichter fällt, auf andere Menschen zuzugehen. Den Urlaub gezielt so planen, dass man auf möglichst viele andere Singles trifft? Das kommt immerhin für 20 Prozent der 60- bis 69-Jährigen, aber nur für 7 Prozent der 18- bis 29-Jährigen infrage.

Fast dreimal so viele Männer wie Frauen sind offen für sexuelle Abenteuer

Knapp die Hälfte der Singles auf Partnersuche (46 Prozent) würde sich im Urlaub auf einen unverbindlichen Flirt einlassen, allerdings mit einer klaren Grenze: Sex ist tabu. Ein Drittel aller Befragten zeigt sich hier offener: Für sie kommt ein rein sexuelles Abenteuer infrage, auch, wenn man sich danach nicht wieder sehen würde. Insbesondere Männer (46 Prozent) können sich mit dieser Vorstellung anfreunden (Frauen: 17 Prozent).

„Sommerflirts im Urlaub oder auch im heimischen Freibad bei einer Pommes mit Ketchup und Mayo sind für viele aufregend, besonders weil es oft keine festgelegten Regeln gibt. Es liegt dieses gewisse „Je ne sais quoi“ in der Luft. Die Unverbindlichkeit macht Sommerflirts zwar zu einem echten Abenteuer, aber sie birgt auch die Gefahr, verletzt zu werden. Damit sommerliche Flirts für alle Beteiligten positiv in Erinnerung bleiben, ist deshalb eine offene Kommunikation über Vorstellungen, Bedürfnisse und Erwartungen wichtig.“ Pia Kabitzsch,   Psychologin und Bestseller-Autorin

Mehr als zwei Drittel möchten den Urlaubsflirt wiedersehen 

Nach der Reise kommt die Sehnsucht. 68 Prozent der Singles würden schade finden, wenn sie ihre Romanze nicht mehr wiedersehen würden. Insbesondere Männer möchten den Kontakt halten (74 Prozent; Frauen: 59 Prozent). Auf lange Sicht ist es für knapp 60 Prozent der Befragten nämlich wichtig, sich emotional bei einer Person geborgen zu fühlen. Besonders junge Singles (64 Prozent) und Menschen im Alter von 60 bis 69 Jahren (67 Prozent) hegen diesen Wunsch.

Über die Studie

Für die vorliegende Umfrage hat Parship im Mai 2023 gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 676 Parship Mitglieder im Alter von 18 bis 69 Jahren zum Thema „Urlaubsliebe“ befragt.

© Copyright 2024 INNOFACT AG - Das MarktVORSPRUNGSinstitut