Daniel Schwarz wird Partner bei INNOFACT

01. Okt 2019

Daniel Schwarz ist seit dem 1. Oktober Partner bei der INNOFACT AG in Düsseldorf. Damit wird die Partnerebene des Marktforschungsinstituts weiter ausgebaut. Daniel Schwarz ist bereits seit Oktober 2007 im Unternehmen. Seit 2010 leitet er als Unit Director sein eigenes Team, das in verschiedenen Branchen von FMCG über Retail bis hin zu Systemgastronomie oder Medizintechnik zu Hause ist.

Mit der neuen Partnerebene wird den besten Führungskräften die Chance gegeben, sich auch unternehmerisch an INNOFACT zu beteiligen. Karsten Polthier, INNOFACT-Gründer und Sprecher des Vorstands: „Wir möchten ausgewählten Führungskräften in unserem Unternehmen eine ganz besondere Entwicklungsmöglichkeit bieten und diese noch stärker in die unternehmerische Verantwortung einbinden.“ Gerade in Zeiten des dynamischen Wandels in der Marktforschungsbranche sei eine frühzeitige Einbindung der nächsten Generation in die Führungsebene wichtig. Polthier weiter: „Davon profitieren auch unsere Kunden: Durch eine weiterhin ausgeprägte Innovationskultur, hohe Kontinuität in der Kundenbetreuung und ein außergewöhnliches Motivationslevel der INNOFACT-Units. Mit Daniel Schwarz freuen wir uns, einen exzellenten Marktforscher, der unser Unternehmen seit über einem Jahrzehnt kennt, davon überzeugt zu haben, den zukünftigen Weg von INNOFACT als Partner mitzugestalten.“

Daniel Schwarz, der nach seinem Abschluss als Diplom-Kaufmann an der Universität Trier mit den Schwerpunkten Marketing und Handel und einem längeren Aufenthalt bei einem Marktforschungsinstitut in Vancouver, Kanada, zu INNOFACT kam, ist überzeugt: „Mich hat der Aspekt der unternehmerischen Mitverantwortung über die Beteiligung gereizt. Ich bin von INNOFACT und dem Leistungsspektrum überzeugt und freue mich, dies zukünftig als Partner zum Ausdruck bringen und entsprechend zum Unternehmenserfolg beitragen zu können.“

Seit der Gründung Anfang 2001, damals als einer der Pioniere für Online-Marktforschung und Consumerpanels, konnte INNOFACT seine Stellung als Fullservice-Institut konsequent ausbauen. Ein wichtiger Erfolgsfaktor auf diesem Weg war die sehr niedrige Mitarbeiterfluktuation im Unternehmen. Viele Mitarbeiter sind schon 10 Jahre und länger bei INNOFACT. Auch dies soll durch die neue Partnerebene und den damit einhergehenden Bindungseffekt weiter verstärkt werden.