Chefsache Studie: Karriere für Paare mit Kindern schwer realisierbar

27. Mai 2019

marktforschung.de: Eine aktuelle Umfrage von Innofact stellt fest, dass zwei Drittel der befragten Paare eine Verwirklichung beider Berufswünsche als schwierig empfinden. Sie sehen vor allem bei der Kinderbetreuung und bei den Arbeitszeiten Nachholbedarf.

Paaren mit Kindern fällt es in Deutschland offenbar noch immer schwer, gemeinsam Karriere zu machen. In einer von INNOFACT durchgeführten und von der Initiative “Chefsache” herausgegebenen Umfrage, gaben knapp zwei Drittel der befragten Führungskräfte mit Kindern (63 Prozent) an, sie empfänden es als schwierig oder sehr schwierig, dass beide Partner ihre Berufswünsche verwirklichen können.

Die Befragten sehen bei der Kinderbetreuung und bei den Arbeitszeiten noch Nachholbedarf. So wünschen sich drei Viertel von ihnen (75 Prozent) eine verfügbare Kinderbetreuung, nur ein Fünftel (19 Prozent) ist mit dem Angebot zufrieden. Ebenfalls drei Viertel (76 Prozent) wünschen sich eine flexible Einteilung der Arbeit – hier sind nur 40 Prozent sind mit der derzeitigen Situation zufrieden.

Zur Studie:

Das Marktforschungsinstitut INNOFACT hat im Auftrag der Initiative “Chefsache” Ende vergangenen Jahres 1.002 Führungskräfte und angehende Führungskräfte, die in Deutschland in Partnerschaften leben, befragt.

(Zur Meldung)