Legenden im LZ/Innofact-Markencheck: „Golden Toast“ von Christian Thunig

Heute starten wir eine Serie, die wir mit der „Lebensmittel Zeitung“ ins Leben gerufen haben. Wir von INNOFACT untersuchen für die „Lebensmittel Zeitung“ monatlich eine Marke aus dem Foodbereich. Das ganze heißt LZ/Innofact-Markencheck. Ganz häufig handelt es sich dabei um Legenden. In dieser Folge: „Golden Toast“.

Als „Golden Toast“ 1963 startete, um das Toastbrot in Deutschland zu etablieren, war das in der brotverliebten Republik ein echtes Experiment. Dazu wurde, kein Witz, eigens die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Toastbrotverzehrs gegründet. Heute ist die Produktmarke fast ein Synonym für die Gattung des Toastbrotes: Knapp 96 Prozent kennen die Marke, und fast drei Viertel der Deutschen kaufen das Produkt zumindest selten. Die Brand aus dem Hause Lieken ist damit ein regelmäßiger Begleiter auf dem Tisch der Deutschen.

Selbst diejenigen Befragten, die die Marke kennen, sagen zu fast 64 Prozent, dass es eine führende Marke ist. Fast die Hälfte meint, dass man Golden Toast mit gutem Gewissen genießen kann und dass die Marke für besonders hochwertige Qualität steht. Das ist das Ergebnis des Markenchecks, der regelmäßig von der „Lebensmittel Zeitung“ und den Marktforschern von INNOFACT durchgeführt wird. Insgesamt wurden hierzu 1.033 Menschen in Deutschland repräsentativ befragt.

Und was sagen die Verwender? Für rund 60 Prozent der Käufer ist die Brand eine Kultmarke, und knapp 50 Prozent vertrauen der Marke voll und ganz. Das ist kein Wunder bei dieser Heritage. Folgerichtig bezeichnen drei Viertel der Verwender „Golden Toast“ auch als Traditionsmarke. „Die Marke ist ein gutes Beispiel für eine über Dekaden aufgebaute Brand, die mit einem echten Purpose gestartet ist, nämlich eine neue Produktgattung den Menschen näherzubringen“, konstatiert Christian Thunig, Managing Partner und Markenexperte bei INNOFACT.

„Golden Toast“

… ist bekannt 95,9 %

… ist im Relevant Set (Consideration) 89,2 %

… Käufer (zumindest selten) 72,5 %

„Golden Toast“ im Bild der Kenner

… ist eine führende Marke 63,6 %

… kann man mit gutem Gewissen genießen 49,8 %

… steht für besonders hochwertige Qualität 49,1 %

„Golden Toast“ im Bild der Käufer

… ist eine Traditionsmarke 74,9 %

… ist eine Kultmarke 58,7 %

… ist unverwechselbar 53,5 %

1.033 Befragte im Dezember 2021 (Top-2-Boxen: trifft voll und ganz zu/ trifft eher zu)

© Copyright 2022 INNOFACT AG - Das MarktVORSPRUNGSinstitut