Gelbe Seiten Studie: Warum die kluge Auswahl des Steuerberaters so wichtig ist

finanznachrichten.de: Mit einer professionellen Steuererklärung lässt sich jedes Jahr bares Geld sparen. Eine aktuelle Umfrage von Gelbe Seiten zeigt, worauf es den Deutschen bei der Auswahl eines Beraters ankommt – und wie wichtig es ist, die Suche nach einem Dienstleister nicht dem Zufall zu überlassen.

Die erfolgreiche Suche nach dem richtigen Steuerberater wird für Bürgerinnen und Bürger in Deutschland immer wichtiger und kann zu erheblichen finanziellen Einsparungen führen. Wie eine Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts INNOFACT im Auftrag von Gelbe Seiten ergeben hat, haben unter den 1.000 Befragten in der repräsentativen Stichprobe jene, die sich für ihre Steuererklärung Unterstützung durch einen Berater geholt haben, im Schnitt rund 870 Euro eingespart. Zudem zeigte sich, dass 85 Prozent der Steuerzahler mit Berater glauben, dass dieser das Optimum bei der Erklärung herausgeholt hat. Unter den Befragten, die ihre Steuererklärung selbst erstellen, lag dieser Wert nur bei 72,8 Prozent.

Dabei zeigt die Studie, wie wichtig die Suche nach dem richtigen Berater ist. So nannten die Befragten die Einhaltung steuerrechtlicher Regeln, die die Auftraggeber nicht oder nur kaum kennen, als zentrales Kriterium für der Auswahl des Steuerberaters; 82,8 Prozent der Befragten sehen darin einen wichtigen Vorteil in der Zusammenarbeit mit einem solchen Dienstleister. Neben der Zeitersparnis (82,2 Prozent) spielt aber auch die gute Beratung mit dem Ziel der Steuerersparnis eine wichtige Rolle (78,3 Prozent). „Die Ergebnisse sind der beste Beweis, dass man nicht den erstbesten Steuerberater auswählen, sondern sich bei der Suche Zeit nehmen und auf seriöse Quellen verlassen sollte. Gelbe Seiten bietet für Kunden ein übersichtliches Portal und zusätzliche Services an, damit Bürgerinnen und Bürger den für ihre Bedürfnisse idealen Partner finden. So lassen sich jedes Jahr Hunderte von Euro sparen“, so Dirk Schulte, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH.

Wichtige Impulse vom Steuerberater bringen bares Geld

Die Zahlen beweisen auch, dass die Steuererklärung für viele Deutsche eine ungeliebte Tätigkeit ist, acht von zehn Befragten nannten diesen Aspekt als für sie wichtiges Argument für eine Kooperation mit einem Dienstleister. Zudem wurde angeführt, dass sich ein Steuerberater bei einer Auseinandersetzung mit dem Finanzamt besser durchsetzen kann (78,3 Prozent) und der Fachmann insbesondere bei Spezial- und Sonderthemen wichtige Impulse liefern könne, um in der Steuererklärung das beste Ergebnis zu erzielen (77,2 Prozent). Auch die leichtere Einhaltung von Fristen (72,8 Prozent) und die Möglichkeit einer Fristverlängerung (65,6 Prozent) wurden von vielen Befragten als Argumente zugunsten eines Steuerberaters aufgeführt. „Das deutsche Steuerrecht ist komplex und für viele Menschen kaum zu durchschauen. Umso wichtiger ist es, sich zu überlegen, ob künftig die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater sinnvoll sein oder ein Wechsel in Betracht gezogen werden könnte“, sagt Dirk Schulte.

Die Recherche über Suchmaschinen ist erfahrungsgemäß aufwendig und liefert selten alle hinreichenden Informationen. Gelbe Seiten bietet auf seinem Portal dagegen die wichtigsten Daten, Themenschwerpunkte sowie Bewertungen und alle nötigen Kontaktinformationen auf einen Blick. Zudem bietet Gelbe Seiten dort einen Vermittlungsservice an. Verbraucher und Unternehmen können direkt online nach Fachleuten verschiedener Branchen suchen und werden auch fündig, wenn es um das Thema Steuererklärung geht. Mit wenigen Klicks können sich Kunden auf der Plattform Angebote einholen, zwischen Anbietern vergleichen und Aufträge vergeben. „Wer sicher sein will, bei Steuern das Beste herauszuholen, der ist mit einem Steuerberater auf der sicheren Seite. Als Deutschlands größtes Branchenverzeichnis ist es unser Ziel, dass unsere Nutzer einen passenden Fachmann in ihrer Umgebung finden. Unser Vermittlungsservice macht das möglich, und zwar einfach und schnell“, ergänzt Schulte weiter.

Viele Deutsche suchen derzeit einen Steuerberater

Die Umfrage zeigt, dass von den 1000 Befragten 18 Prozent innerhalb des vergangenen Jahres einen Steuerberater beauftragt haben, drei Viertel unter ihnen sind auch (sehr) zufrieden mit der Zusammenarbeit. Doch wie viele Deutsche derzeit auf der Suche nach einem solchen Dienstleister sind, weist die Studie ebenfalls nach. Denn ein Drittel der Befragten hält es für (sehr) wahrscheinlich, für die nächste Steuererklärung einen anderen Berater zu beauftragen. Auch von denen, die keinen Fachmann in Anspruch nehmen, sagt fast jeder Fünfte, dass die Wahrscheinlichkeit beim nächsten Mal (sehr) hoch ist, die Steuererklärung einem professionellen Berater zu überlassen. „Das beweist, dass sich auch weiterhin viele Menschen auf die Suche nach einem Steuerberater machen werden. Gelbe Seiten ist dafür der ideale Partner“, so Dirk Schulte.

(Zur Meldung)

© Copyright 2022 INNOFACT AG - Das MarktVORSPRUNGSinstitut