B-to-B-Solutions

Unterstützung der B-to-B-Geschäftsentwicklung
durch erfolgserprobte Marktforschungsansätze

Der Wandel des B-to-B-Geschäfts im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung oder durch neue Märkte, Anwendungen und Zielgruppen stellt B-to-B-Anbieter vor große Herausforderungen.

Als eines der führenden Marktforschungsinstitute in Deutschland verfügt INNOFACT über langjährige Expertise mit Projekten für B-to-B Anbieter. INNOFACT erforscht und analysiert Märkte und zeigt Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Auftraggeber sowie der Hauptwettbewerber auf.

Auftraggeber aus den unterschiedlichsten B-to-B Branchen nutzen die Zusammenarbeit mit INNOFACT, um ihre Bekanntheit und ihr Image zu überprüfen, die Wünsche ihrer Kunden zu erforschen, neue Märkte zu bewerten oder Käufer von ihren Angeboten und Leistungen zu überzeugen.

Kritische Erfolgsfaktoren – unsere Erfahrung:

Entscheidend ist ein tiefgehendes Verständnis der Markt- und Wettbewerbsbedingungen in (neuen) Märkten, Branchen oder Segmenten, um daraus fundiert die Chancen für eigene Produkt- und Serviceangebote ableiten zu können.

Das sind die Quellen und Erhebungstools

  • Desk Research
    Datenbanken, Expertengespräche, journalistische Recherche, Fachzeitschriften, Unternehmensin- formationen, Finanzdaten, Marktstudien
  • Primärdaten und Befragungen
    Persönliche oder telefonische Interviews mit Wettbewerbern, Kunden und potenziellen Kunden, national oder international
  • Branchendienste und Verbände
    Telefonische Interviews mit Verbandsvertretern, anderen Branchenvertretern und Journalisten
  • Datenbanken
    Nutzung von Wirtschafts- und Studiendatenbanken
  • Expertenbefragung
    Verbände, Branchenvertreter, Journalisten, Befragungen auf Messen und Kongressen.

Das sind die Pakete

Zahlreiche Auftraggeber aus dem Bereich B-to-B und Investitionsgüter vertrauen seit Jahren auf die bewährten INNOFACT Leistungen. INNOFACT erstellt auf Basis der gewünschten Fragestellungen ein Studiendesign nach Maß und liefert zeitnah belastbare Ergebnisse und handlungsrelevante Erkenntnisse. Dabei kommt es darauf an, Impulse des Marktes und relevanter Zielgruppen zu verstehen und in den Innovations- und Vermarktungsprozess Ihres Unternehmens zu integrieren. Unser Ansatz beinhaltet die folgenden Leistungsbestandteile, die – auch einzeln – zielgenau für Ihre aktuellen Fragestellungen eingesetzt werden können:

 

 1. Marktsegmentanalyse

  • Basisanalyse
  • Marktanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Zielkundenanalyse
  • Strategische Bewertung

 2. Technologie- und Innovationsmarktforschung

  • Erkenntnisse zu Innovationspotenzialen national und international
  • Unterstützung in jeder Phase des Innovationsprozesses
  • Evaluierung von Produkt- und Serviceideen via Ideenscreener
  • Konzepttests
  • Preisfindung und -optimierung

 3. Neutrale Marktbefragung

  • Evaluierung verschiedener Aspekte der Kategorien
  • Produkt- und Servicequalität, Dienstleistungen durch Kunden im Wettbewerbsvergleich

 4. Kundenbefragungen

  • Kundenzufriedenheit, -bindung und -begeisterung
  • Markenstärke,- image und -performance
  • Zielgruppen-, Segment- und Kundenwertanalysen

 5. Unterstützung bei ISO-Zertifizierung

  • Evaluierung ISO-relevanter Kriterien wie Kundenorientierung, Einbeziehung von Mitarbeitern sowie beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess

So funktioniert es – am Beispiel der Marktsegmentanalyse

Um Ihnen einen Eindruck über den zu erwartenden Nutzen für Ihr Unternehmen zu geben, finden Sie unsere Vorgehensweise anhand des Beispiels der Marktsegmentanalyse:

Die Marktsegmentanalyse von INNOFACT  eignet sich besonders gut zur Unterstützung der Wachstums- und Diversifizierungsstrategie Ihres Unternehmens. So lassen sich etwa neue Zielbranchen zunächst analysieren, um auf Basis der Analyse dann jeweils die Entscheidung über einen möglichen Markteintritt und die konkrete Umsetzung dieses Markteintritts treffen zu können. Der Ansatz von INNOFACT beinhaltet standardmäßig folgende Module zur Durchführung der Marktsegmentanalyse, die aber einzeln gebucht werden können:

  • Modul „Basisanalyse“:
    Definition und Abgrenzung der Fokusbranche, die Sie adressieren. Preis: 3.800 – 5.300 €*
  • Modul „Marktanalyse“:
    Ermittlung des aktuellen Markt-/Bedarfsvolumens. Preis: 5.000 – 6.500 €*
  • Modul „Wettbewerbsanalyse“:
    Identifizierung der direkten und indirekten Wettbewerber/Anbieter Ihrer Produkte mit wesentlicher Kompetenz im Bereich der Fokusbranche. Preis: 4.500 – 6.000 €*
  • Modul „Zielkundenanalyse“:
    Identifizierung der TOP-Zielkunden der Fokusbranche mit Bedarf an Ihren Produkten. Preis: 1.500 – 2.500 €*
  • Modul „Strategische Bewertung“:
    Übergreifende Bestimmung der Branchenattraktivität (z.B. über die 5-Kräfte-Branchenstrukturanalyse nach Porter). Preis: 2.000 – 2.500 €*

Methoden der INNOFACT Marktsegmentanalyse

Zur Beschaffung der Informationen werden folgende Methoden eingeplant:

  • Markt- und Datenbankrecherchen aller Art
    (i.d.R. online-/webbasiert)
  •  Experteninterviews mit Marktteilnehmern
    Die in der Regel 4-8 Einzelinterviews werden telefonisch oder persönlich durchgeführt. Nicht in dieser Phase der Marktsegmentanalyse enthalten sind in der Regel eigene Befragungen mit quantitativem Charakter, d.h. klassische fragebogengestützte Interviews mit größeren Stichproben

Bei Interesse an der Marktsegmentanalyse oder an den nachfolgend kurz dargestellten Paketen fragen Sie uns gerne für Details an:

 

Ihr Ansprechpartner

Hans-Jochen Brückner
Unit Director INNOFACT

T. +49 211 86 20 29 219
E-Mail schreiben

Hans-Jochen Brückner ist Bereichsleiter B-to-B, Energie und Mobilität bei INNOFACT. Er hat über 20 Jahre Erfahrung in Leitungsfunktionen der betrieblichen Marktforschung von B-to-B Unternehmen wie Vaillant (Kunden: Fachhandwerksbetriebe, Architekten, Wohnungsbau- und Gewerbeunternehmen) oder Ruhrgas (Kunden: Stadtwerke, überregionale Energieversorger und Industriekunden).

Download

Download INNOFACT Broschüre Geschäftsbereich B-to-B (PDF)