News & Studien

Lesen Sie hier die aktuellen Neuigkeiten aus unserem Unternehmen und informieren Sie sich über die neuesten INNOFACT-Studien.

Pressekontakt

Ansprechpartner für Journalisten und Medienvertreter


Christian Thunig
Managing Partner

Tel.: +49 211 – 86 20 29-268
Fax: +49 211 – 86 20 29-210

Email an Christian Thunig

News

Jeder Fünfte nutzt Handy unerlaubt am Steuer

Es ist gefährlich und verboten: Telefonieren am Steuer. Das Bußgeld dafür ist jüngst auf 100 Euro erhöht worden. Die Autofahrer lassen sich davon dennoch nicht beeindrucken, wie eine neue Umfrage zeigt. Fast jeder fünfte Autofahrer in Deutschland (19 Prozent) telefoniert manchmal am Steuer ohne Freisprechanlage oder tippt Nachrichten ins Smartphone. Das zeigt eine repräsentative Umfrage … Weiterlesen

INNOFACT-Workshop von der Research & Results 2017 jetzt zum Download

Die INNOFACT AG war auch in diesem Jahr wieder Aussteller auf Deutschlands größter Marktforschungsmesse Research & Results 2017 in München. An beiden Messetagen gab es in der Innovation- und Workshop-Area eine Auswahl verschiedener Vorträge und Workshops vor rund 130 Besuchern der Messe. Gerne können Sie den großen INNOFACT-Workshop zum Thema „Verknüpfung von (Kauf-) Verhaltens-und Befragungsdaten: Chancen und … Weiterlesen

Die Zukunft des Bezahlens

Fast ein Drittel der Gäste meidet mittlerweile Lokale, wo man nur bar bezahlen kann. Das sagt eine Studie im Auftrag von Orderbird und Mastercard. „64,4 Prozent der Gäste wollten schon einmal mit Karte bezahlen und konnten es nicht“ ermittelt das Marktforschungs­institut INNOFACT. Jakob Schreyer hat ein Gegenmittel gegen den Kopfschmerz, den die Digitalisierung vielen Gastronomen … Weiterlesen

Studien

INNOFACT veröffentlich regelmäßig Studien zu aktuellen Themen, die Sie hier downloaden können. Einige der umfangreichen Analysen sind kostenpflichtig.

2017
ÖPNV Ranking der Top 10 Städte in Deutschland

Die quantitative Onlineumfrage, die im Oktober / November 2016 realisiert wurde, zeigt einen Vergleich von Zufriedenheit und Image des ÖPNV der 10 größten Städte in Deutschland auf, bewertet jeweils durch regelmäßige Nutzer (Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart). (kostenpflichtig)

2015 2014 2013